REFERENZEN

In den letzten zehn Jahren hat HLC zahlreiche spektakuläre Projekte kommunikativ begleitet. 

Zum Beispiel:

SWAP-PROZESSE

Nach der Finanzkrise haben viele Swap-Kredite von Gemeinden diesen hohe Verluste gebracht. Die Gemeinden haben sich von den Banken falsch informiert gefühlt, was zu langen und komplizierten Gerichtsverfahren geführt hat. HLC hat in zwei der größten Verfahren mit Streitwerten von bis zu 500 Millionen Euro die Gemeinden beraten.

UNTERSUCHUNGSKOMISSION

Bei zwei Untersuchungskommissionen im Wiener Gemeinderat – Krankenhaus Nord und Subventionen an Vereine – hat HLC die sozialdemokratische Fraktion in den Kommissionen unterstützt. Beim Untersuchungsausschuss im burgenländischen Landtag zur Commerzialbank Mattersburg hat HLC den sozialdemokratischen Landtagsklub beraten.

EUROPA

Für die Europäische Bürgerinitiative „Stop Extremism“ hat HLC die gesamte Kommunikation koordiniert.

TAKEOVER

Bei der gerichtlichen Auseinandersetzung um die slowenische Biotech-Firma BIA Separations hat HLC eine österreichische Investorengruppe beraten. Die Investoren konnten ihre Anteile in der Folge mit hohem Gewinn verkaufen.